Symposium – DONNERSTAG, 3. Mai 2018

Hotel nhow Berlin, Stralauer Allee 3, 10245 Berlin
(direkt am Ufer der Spree)

Stärken erkennen und kommunizieren:
Recruiting-Strategien für den öffentlichen Dienst

Auf dem Arbeitsmarkt wächst die Konkurrenz um die besten Köpfe: sowohl mit Blick auf Fach- und Führungskräfte als auch bei der Nachwuchsgewinnung. Um mittel- und langfristig erfolgreich zu bleiben, müssen sich Arbeitgeber positionieren: durch überzeugende Botschaften, strategisches Personalmarketing und reibungslose Recruiting-Prozesse.

Beim 5. Symposium „Recruiting & Personalmarketing im öffentlichen Bereich“ diskutieren wir über Perspektiven und Strategien für öffentliche Arbeitgeber:

  • Mit welchen Leistungen kann der öffentliche Dienst bei Bewerbern punkten? Prof. Dr. Christoph Beck präsentiert seine neueste Benchmark-Studie zur Arbeitgeberattraktivität im öffentlichen Dienst und in der freien Wirtschaft.
  • Wie entwickelt man eine crossmediale Personalmarketing-Kampagne und bringt sie erfolgreich auf die Straße? Wilfried Hofmann und Patrick Pickel zeigen, wie die Bayerische Polizei mit „Mit Sicherheit anders“ Nachwuchs- und IT-Fachkräfte gewinnt.
  • Welche HR- und Recruiting-Chancen ergeben sich aus Digitalisierung & Social Media? Marketing- und Transformationsexperte Prof. Dr. Klemens Skibicki gibt praktische Anregungen zum Querdenken.

Interaktive Dialogforen, kurze Auszeiten zwischen den Vorträgen und ein abschließender, etwas anderer Blick auf modernes Recruiting bieten Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern und unseren Referenten auszutauschen. Als Moderator führt wieder in gewohnter Weise Prof. Dr. Christoph Beck durch den Tag.

Wir freuen uns, Sie bei unserem 5. Symposium persönlich zu begrüßen!

ProgrammAnmeldung


Impressionen aus den vergangenen Jahren finden Sie hier!

Video vom Symposium 2015
Video vom Symposium 2017
Meinungen